Online-Vorträge

Wer sich um die Familie kümmert, hat einiges zu tun – doch nicht immer läuft alles rund und nach Plan.

 

Die Stormarner Familienzentren kennen die „typischen“ Familien- oder Elternfragen und organisieren dazu eine Online-Vortragsreihe mit Fachreferenten. 

 

Den kostenfreien Zugangslink zu diesen Kooperationsveranstaltungen der Stormarner Familienzentren erhalten Sie auf Anfrage bis jeweils spätestens 24 Stunden vor Beginn unter der Mailadresse g.scholze@oase-oldesloe.de

 

Im September 2022 stehen folgende Vorträge auf dem Programm:

Mittwoch, 7.09.2022 um 19:30 Uhr

Jungen im Alltag verstehen und unterstützen

Referent: Jungen-Pädagoge Dirk Fiebelkorn

 

„Sie sind laut! Sie stören! Und immer dieses Kämpfen und Vergleichen...“ Jungentypisches Verhalten im Alltag wird oft eher geduldet als gefördert. Doch warum sind Jungen so? Warum sind sie laut? Wollen sie wirklich stören oder etwas ganz anderes? Und was ist eigentlich männlich und was nicht? An diesem Abend geht es um die spezifischen Bedürfnisse von Jungen und darum, ihre Verhaltensweisen richtig zu deuten und zu verstehen. So können wir den Jungen dabei helfen, ihre Kompetenzen und Fähigkeiten positiv zu erleben und diese konstruktiv zu nutzen. 

Mittwoch, 28.09.22 um 19:30 Uhr

Taschengeld in Zeiten knapper Kassen - wieviel ist angemessen für mein Kind und meine Haushaltskasse?

Referentinnen: Leitung und Mitarbeiterin der AWO Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle

 

Das Thema Taschengeld ist in fast jeder Familie Gegenstand von Diskussionen und in Zeiten steigender Preise wird das Geld in den Familien knapper. Es muss an vielen Ecken und Enden gespart werden, womöglich auch beim Taschengeld? Diese frage führt gleich u nächsten und überhaupt: Was ist eigentlich das Ziel von Taschengeld? Welche Taschengeldmodelle gibt es und welche passen am besten zu unserer Familie? Woran orientiere ich mich bei der Höhe des Taschengeldes? Wie rede ich mit meinem Kind altersgemäß über Geld? Die Referentinnen wünschen sich einen regen Austausch mit allen Teilnehmenden.